Sanfte Peelings

In diesem Winter haben wir Zucker-Öl-Peelings in unserer Manufaktur Reihe herausgebracht. Die veganen Körperpeelings sind in zwei verschiedenen Duftvarianten erhältlich: Samtweich in einem fruchtig-warmen Beerenduft und Streichelzart in einem cremig-süßen Mandelduft.

Aber wozu braucht man eigentlich ein Peeling?

Ein Peeling soll die Haut von Schmutz, Unreinheiten und abgestorbenen Hautschüppchen befreien. Dabei unterscheidet man zwischen enzymatischen und mechanischen Peelings. Die Dresdner Essenz Körperpeelings zählen zu den mechanischen Peelings, weil die feinen Zuckerkristalle durch Reibung die Reinigung der Haut bewirken. Solch eine mechanische Reinigung der oberen Hautschicht kann alternativ durch Salzpeelings erfolgen. Zucker ist allerdings aufgrund seiner feinen Körnung sanfter und deshalb eher zur Anwendung auf sensibler Haut geeignet. 

Man sollte seine Haut nicht öfter als einmal in der Woche peelen. Bei jedem Peeling wird nämlich ein Teil der Hornschicht abgetragen und wenn das zu häufig erfolgt, könnte die natürliche Barrierefunktion der Haut geschwächt werden. Unser Körperpeeling wird idealerweise nach dem Duschen oder Baden mit kreisenden Bewegungen auf der feuchten Haut einmassiert. Dadurch wird die Durchblutung der Haut angeregt und das verleiht ihr ein strahlendes und frisches Aussehen. Anschließend die Produktreste mit lauwarmem Wasser abspülen. Durch die reichhaltigen Pflanzenöle wie Mandel- und Kokosöl wird eure Haut neben der Reinigung zart gepflegt und ein anschließendes Eincremen mit einer Lotion ist nicht mehr notwendig.

Mandelöl

In unseren Produkten setzen wir Mandelöl ein, welches durch mechanische Pressung ausgesuchter Kerne und anschließender Raffination gewonnen wird. Die Fruchtkerne enthalten ca. 40-50 % fettes Öl. Im Mandelöl sind sowohl Vitamine, aber auch Mineralien wie Calcium und Magnesium vorhanden. Für ein samtig weiches Hautgefühl sorgt der hohe Anteil an Ölsäure, aber auch andere enthaltene Fettsäuren wie die Palmitinsäure. Mandelöl weist im Allgemeinen eine gute Hautverträglichkeit auf.

Verpackung mit Mehrwert

Unsere Peelings sind in einem Kunststoff-Clip-Tiegel verpackt. Die Verpackung muss nach dem Aufbrauchen des Produktes aber nicht zwangsläufig entsorgt werden, sondern kann nach gründlichem Auswaschen für verschiedene Zwecke wiederverwendet werden. Beispielsweise könnt ihr darin Lebensmittel wie Gewürze, Kaffee, Nüsse oder Schokolade aufbewahren. Außerdem könnte sie auch als Umverpackung für ein kleines Geschenk hilfreich sein oder für Kosmetik, die ihr euch selbst anrührt... Es gibt so viele Möglichkeiten. Schreibt uns doch eure Ideen unten in die Kommentare.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Hinweise zum Datenschutz, zur Auswertung des Leseverhaltens und zum Widerrufsrecht finden Sie hier
folgen Sie uns: